Nachhaltiges Webdesign oder "Fast Fashion" Website?

Alles wird gegoogelt, auch Ihr Unternehmen und warum ein ordentlicher Internetauftritt mit Weitsicht langfristig mehr bringt als “Fast Fashion” Websites

17. März 2017

13. Februar 2024

Die Website wird auch 2024 das Aushängeschild Nr. 1 bleiben, denn die meisten Neukunden werden sich vorab über die Website über Ihr Unternehmen informieren oder Rezensionen lesen, ob Ihr Unternehmen die gesuchten Produkte oder die benötigte Dienstleistung überhaupt anbietet und wenn ja, in welcher Qualität.

Ihr Webauftritt spiegelt ebenfalls Ihre Professionalität wider, denn eine nicht durchdachte Website wirkt auf den Kunden genauso wie ein unordentliches Büro, ein unfreundlicher Empfang oder eine schlecht erbrachte Dienstleistung.

Wir selbst sind beim Einkauf gerne bereit für "Wertigkeit" auch mehr zu bezahlen, was wir unter Wertigkeit verstehen? Ganz einfach: Zuverlässigkeit, Reparierbarkeit, langfristige Ersatzteilversorgung oder auch ein persönlicher Kontakt, welcher sich nicht nur auf geschäftliches fokkusiert - derartige Werte zeichen auch unsere Kundenbeziehungen aus.

Websites sollten (skalierbare) Investments sein

Albert Einstein meinte (angeblich) "was nichts koste, sei nichts wert". Umgelegt auf die Kosten einer Website Erstellung ergibt sich spätestens bei einem Re-Design die Frage, ob die bestehende Website wirklich keinen "Wert" mehr besitzt oder einfach kein weitsichtiges CMS-System eingesetzt wurde um sich bei einem Re-Design tatsächlich auf das Design und der Optimierung der Inhalte zu fokkusieren.

Wir nennen derartige Websites gerne Einweg Websites, "Fash Fashion" oder Pizza Flyer - kostengünstiges Template, Copy/Paste, generisches HTML mittels Page Builder oder fehlende, nachvollziehbare Metriken ob der Werbeaufwand überhaupt etwas gebracht hat.

Im Gegensatz zu klassischen Martketing-Agenturen bedeutet bei uns "Nachhaltiges Webdesign", dass wir unsere Projekte für den Fall eines Re-Design´s auslegen und soweit als möglich für künftige Entwicklungen skalierbar bleiben. Dies erreichen wir durch konsequente Trennung des Design´s vom Inhalt wie Überschriften, Absätzen oder standardisierbaren Inhaltstypen wie Blogartikel, Publikationen, Mitarbeiter, Produkten u.v.m.

Option A

vorausschauend

Content-Blöcke
schematisierte Daten mittels Formular, ein oder mehrere zentrale Blöcke für das Design á Inhaltstyp. Bei einem Re-Design wird der Content-Block einmalig formatiert.

Option B

kostengünstig

Page Builder
WYSIWYG ohne Trennung von CSS und Inhalt dafür mit Drag & Drop. Bei einem Re-Design muss - je nach Editor - jedes Element erneut formatiert werden.

Ihr Vorteil: Bessere Wartbarkeit, geringere Kosten beim Re-Design durch Übernahme bestehender Inhalte, sowie geringere Kosten bei CMS Wechsel durch Datenbankmodelle.

Nachhaltiges Webdesign hilft nicht beim Klimaschutz oder einer "praktikablen" CO2 Einsparung

Dieser Artikel verbraucht laut Website Carbon Calculator 0,47g CO2 je Aufruf zum Vergleich benötigt eine einzige Bitcoin-Transaktion 509,13kg (Stand: 13.02.2024, Quelle: digiconomist.net), Training von KI-Modellen wie ChatGPT erzeugt ebenfalls große Mengen an CO2.

1.083.255 Besucher = 509,13 kg ÷ 0,47 g

Ihre Firmenwebsite für einmalig 649,--

Kennen Sie die Werbung? Wir zumindest schon und können derartigen Angeboten nichts abgewinnen, spätestens bei Durchsicht des Leistungsumfang und der AGB. Vergleichen wir doch ein wenig, was Sie tatsächlich bekommen (Stand: 2021):

Anbieter A

€ 649,-

Wordpress mit Template

  • persönliche Beratung
  • Wordpress Installation & Einrichtung
  • Kostenloses Template
    ("Premium" Template gegen Aufpreis)
  • Logo einfügen
  • Farbanpassung
  • Demoinhalte
Leistung* Dauer*
persönliche Beratung 1 Stunde
Wordpress
- Installation & Einrichtung
- ohne Backup & Sicherheit
1 Stunde
Template
- Logotausch
- 5 Farbanpassungen
1 Stunde
Total 3 Stunden

Anbieter B

Am beliebtesten

€ 1250,-

Wordpress mit Template

  • Setup
  • Startseite + 5 Unterseiten
    (Kundebeistellung: Texte & Bilder)
  • Standard-Kontaktseite
  • Impressum & Datenschutz
    (Kundenbeistellung: rechtssichere Texte)
  • Farbanpassung an das Corporate Design
    (Kundebeistellung: Farben als HEX)
Leistung* Dauer*
Setup & Farben 2 Stunden
Seitenerstellung
- mit Basisformatierung
- ohne SEO
7 Stunden
Kontaktformular
- Name, Mailadresse, Textfeld
- Google reCAPTCHA
1 Stunde
Total 10 Stunden

Anbieter C

€ 5.724,-

159,-/monatlich, mit 36 Monaten Bindung

  • Kick-Off-Meeting
  • Förderberatung
  • Designentwurf
  • Startseite + 9 Unterseiten
    (Kundebeistellung: Texte & Bilder)
Leistung* Dauer*
Kick-Off-Meeting 1 Stunde
Förderberatung 1 Stunde
Setup 1,5 Stunden
Seitenerstellung
- mit erweiterter Formatierung
- ohne SEO
15 Stunden
Designentwurf
- auf Basis des Agenturtemplates
- mit Responsive
- ohne Unterseiten
12 Stunden
Total 30,5 Stunden

*Die Leistung/Dauer bezieht sich teilweise auf die Angabe des jeweiligen Anbieters und unserer Erfahrung.

Bei unseren 3 Anbietern gehen wir bewusst nicht auf die Punkte SSL, responsive Design, Cookie-Popup oder "DSGVO-konform" ein, denn aus unserer Sicht sind dies Punkte, welche unabhängig der Leistungsbeschreibung im Sinne der Professionalität enthalten sein müssen ohne extra darauf hinzuweisen.

Somit ergibt sich auf den Stundensatz gerechnet ~120,- bis ~200,- pro Stunde. Fairerweise muss hier allerdings auch den Entwicklungsaufwand des Templates - sofern hier tatsächlich eine Eigenentwicklung vorhanden ist - berücksichtigt werden.

Es ist unklug zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

John Ruskin

Visionär der Wirtschaftsethik

Was zeichnet gutes Webdesign aus?

Eine nachhaltiger Webauftritt besteht unserer Ansicht nach nicht nur aus der Optik der Website, sondern auch aus einem Fundament, welches flexibel erweitert werden kann oder Änderungen entsprechend schnell umgesetzt werden können. Bei einem sehr guten Design müssen sich Besucher intuitiv zurechtfinden und ein tatsächlicher "Mehrwert" vorhanden sein. Beachtung sollte ebenfalls die 8 Sekunden Regel finden.

Gute Websites bestechen weniger durch eine Designorgie, sondern durch Funktionalität, aussagekräftige Inhalte, sehr guter mobiler Darstellung und sollte SEO-optimiert sein inklusiver strukturierte Daten welche durch eine Suchmaschine einfacher klassifiziert werden können. Die Ladegeschwindigkeit einer Seite wirkt sich ebenfalls auf das Ranking aus.

Was kostet eine Website bei square root knowledge?

Jedes Unternehmen besticht durch seine Individualität um sich von Mitbewerb abheben zu können und so sehen wir auch Ihr Web-Projekt mit uns. Wünschen Sie ein komplettes Paket, dann besteht dies unserer Ansicht nach zumindest aus:

Corporate Design*
Leistung Dauer
Beratung 1-2 Stunden
Erstentwürfe
- Farben, Schrift
- Logo, Visitenkarte, Printprodukte
ab 4 Stunden
Corporate Design
- Style Guide, Beispiel: Bundeskanzleramt
ab 2 Stunden
Revisionen ab 1 Stunde
Abwicklung Druck
Kuverts, Visitenkarten, Briefpapier
ab 1,5 Stunden
Total ab 9,5 Stunden
Webdesign*
Leistung Dauer
Kick-Off-Meeting 1-3 Stunden
Erstentwürfe auf Basis Style-Guide
- Desktop, Tablet, Mobile
- inkl. Teilbereiche (Blogübersicht, Login, Blogbeitrag)
ab 8 Stunden
Texterstellung je Seite
- inkl. SEO
ab 1,5 Stunden
Umsetzung Basislayout & Setup ab 8 Stunden
Umsetzung je Seite
- inkl. SEO & Bildbearbeitung
ab 1,5 Stunden
Total (5 Seiten) ab 32 Stunden

*Die Leistung/Dauer bezieht sich auf unsere durchschnittlichen Erfahrungswerte für kleine Projekte, ohne strutkurierte Daten, dynamische Datenbankabfragen oder Handling von Benutzerdaten mit sicherheitstechnischen Aspekten.

Treffsicherer mit einer Anforderungsanalyse

Mit unserer Beratung prüfen wir Ihre Anforderung über den gesamten Life-Cycle (in der Regel 3-5 Jahre) bis zum nächsten, größeren Re-Desgin inkl. einer Abschätzung, mit welchen technologischen Herausforderungen in Zukunft zu rechnen sein wird.

Nehmen wir an, Sie planen einen Kundenlogin. Nach aktueller Datenschutz-Anforderung reicht hierfür normaler Username/Passwort Login mit Passwortrichtlinie, es kann allerdings durchaus rein, dass sich in 2 Jahren die Anforderung Richtung Zwei-Faktor-Authentifizierung verschiebt aufgrund gesetzlicher Anforderungen und/oder der gespeicherten Daten. Hier bestehen nun 2 Optionen:

Option A

vorausschauend

Vorbereitungen treffen1
Wir treffen alle Vorbereitungen für 2FA bereits in der Entwicklungsphase der Benutzerprofile, prüfen die Implementierung auf Funktionalität und schalten nach 2 Jahren die Funktion einfach frei. Somit beziehen sich die Tätigkeiten nur auf das Design der jeweiligen Bereiche.

Option B

kostengünstiger

Abwarten und spekulieren2
Wir erstellen einen Snapshot Ihrer Website inkl. aller Daten und Änderungen nach 2 Jahren mit folgenden Tätigkeiten:
  • anonymisieren alle Benutzerdaten, welche für einen Test von 2FA nicht notwendig sind
  • Implementierung 2FA inkl. Test
  • Code für ein Update der Datenbankstruktur
  • Test am Staging-Server
  • Backup ihrer Live-Website
  • Update der Website (meistens im Zeitraum von 22:00 - 6:00)

1Designänderungen am produktiven Live System können mit Feature Flag nur dem Product Owner zur Verfügung gestellt werden
2Bezogen in Hinsicht auf produktive Systeme mit hoher Verfügbarkeit und entsprechenden Traffic

Fazit: Bei Features, welche tiefer ins System eingreifen macht es kostentechnisch durchaus Sinn, bereits in der Entwicklung vorzudenken oder in kleinen Schritten zu implementieren. Überzeugt? Schreiben Sie uns

Was verringert oder erhöht den Aufwand bei der Projektabwicklung?

Oft ergeben sich während der Projektabwicklung Anforderungen, welche zum Zeitpunkt der Konzeptionierung nicht vorhanden waren oder für die Beistellung wird durch den Kunden ein Dritter beauftragt:

Verringerung der Kosten*
Tätigkeit Aufwand
Beistellung des Layouts
- mit Berücksichtigung eines CSS-Frameworks (z.b. Bootstrap, Tailwind CSS)
- Style Guide inkl. geeigneter Farbdefinition
- inkl. responsive Design
-
Beistellung der Texte
- ohne Rechtschreibfehler
- mit SEO-Recherche
- Werbewirksam
-
Beistellung der Bilder
- inkl. Prüfung Copyright
- nachbearbeitet
- größenoptimiert
-
eine Person betreut die Seite
- SEO
- keine Autoren
-
Erhöhung der Kosten*
Erhöhung der Kosten* Aufwand
Beistellung des Layouts
- ohne Berücksichtigung eines CSS-Frameworks (z.b. Bootstrap, Tailwind CSS)
- fehlende Style Guide
- kein responsive Design
Rücksprache
Nachbearbeitung
Beistellung der Texte
- inkl. Rechtschreibfehler
- ohne SEO-Recherche & Keywords
- nicht aussagekräftig
Fehlerkorrektur
Keyword-Recherche
Umformulierung
Beistellung der Bilder
- Copyright unbekannt
- schlechte Qualität
- unpassendes Format
Beschaffung Original
Copyrightprüfung
mehrere Personen betreuten die Seite
- 2 Personen für SEO
- 5 Autoren für Blogbeiträge
Revisionssystem
Benutzerrollen
Autorenprofile

*Die Tätigkeiten bezieht sich auf unsere Erfahrung bei Projektabwicklung und beigestellten Unterlagen.

Unsere Angebote beinhalten neben einem Projektzeitplan auch ein "Scope of Supply" inkl. Definition an die Anforderungen bei Beistellungen für Layout, Bilder & Style Guides. Dies gewährleistet die Einhaltung der Projektkosten & des Zeitplans. Überzeugt? Schreiben Sie uns