Zum Inhalt springen

Web-Engineering als Wurzel zum Erfolg

Wir betrachten Ihr Projekt ganzheitlich-funktionell um eine optimale, weitsichtige Infrastruktur zu schaffen

Beratung

Mit Web-Engineering und unserer Anforderungsanalyse finden wir Ihren gemeinsam optimalen Tech-Stack.

Full-Stack Development

Safety by Design nach OWASP - wir leben Geschwindigkeit, Skalierbarkeit & Flexibilität mit Laravel & Vue.js

Über uns

Unabhängig mit Fokus auf nachhaltige Skalierbarkeit & Standardisierung sind unsere Spezialität.

Beratung

Eine gute Investition

Viele KMUs arbeiten mit klassischen Webdesignern oder Marketingkonzepten, ohne sich Fragen zur technischen Realisierbarkeit zu stellen oder überhaupt zu wissen, welches CMS oder E-Commerce System eingesetzt wird.

Genau hier setzen wir mit Web Engineering an wenn es um Implementation, Wartung, Skalierbarkeit oder Zuverlässigkeit der Systeme geht.

Auf Basis einer Anforderungsanalyse, welche unter anderen definierte Ziele wie Sicherheit, Besucheranzahl oder API-Schnittstellen enthält erstellen wir gemeinsam mit Ihnen Ihren optimalen Tech-Stack.

User Credo: Open-Source & Transparenz

Beispiele aus der Praxis

Wir haben uns eine Website erstellen lassen und stehen nun vor dem Problem, dass das CMS nicht unsere Anforderung an die Flexibilität & Datenhandling erfüllt.

Resultat: Komplettes Redesign mit Steigerung der Content-Qualität

Unsere Website ist zusammengebrochen - wir haben mit diesem Ansturm nicht gerechnet.

Resultat: verärgerte Kunden und Umsatzausfall in unbekannter Höhe

Nun stehen wir vor der Herausforderung, dass wir die Daten ins neue System migrieren müssen.

Resultat: Erstellung eines Migration-Tools für einen höheren, vierstelligen Betrag.

Es ist unklug zu viel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zu viel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

Full-Stack Development

Vorausdenken statt hinterherlaufen

Inhaltlich gepflegte Webpräsenzen wachsen mit der Zeit, doch wie wirkt sich dies kostentechnisch bei einem Redesign oder geänderten Anforderungen aus?

Bei uns werden derartige Fragen gemeinsam im Rahmen der Konzeptionierung für ein perfektes Lifecycle Management gestellt, denn bei uns steht auch Ihr ROI (Return on Investment) an vorderster Stelle.

Mit unserem Sharing-Code Prinzip können Sie auf Wunsch Ihr Entwicklungs- und Kostenrisiko deutlich reduzieren.

User Versprechen: Moderne Frameworks

Beispiel aus der Praxis

Es wird jede Woche ein Blogartikel veröffentlicht, der Autor wünscht eine Anpassung seiner Kurzbeschreibung oder es besteht der Wunsch eines anderen Design des "About the autor" nach 2 Jahren durch das Unternehmen.

104 Beiträge = 1 Beitrag x 52 Wochen x 2 Jahre

KMU A

Hat wegen fehlender Funktionalität die Autorenbeschreibung Copy & Paste in jeden Beitrag kopiert.

Eine Änderung muss also in 104 Blogbeiträgen erfolgen.

Aufwand: 8,5 Stunden (5 Minuten á Änderung)

KMU B

Hat die Autorenbeschreibung mit einem Datenmodell bei jeden Beitrag referenziert.

Eine Änderung muss einmalig beim jeweiligen zentral Autor vorgenommen werden.

Aufwand: 5 Minuten

Ihr Vorteil: Reduzierung des Verwaltungsaufwands und mehr Budget für die Weiterentwicklung Ihrer Webpräsenz.

Über uns

Wie arbeitet square root knowledge?

Unsere Stärken liegen im Full-Stack Development und dem IT-Management von schlanken, nachhaltigen und effizienten B2B Custom-Lösungen abseits der Marketing-Spirale.

Selten sind für unsere Kunden „one size fits all“ Lösungen wie z.b. Shopware, WordPress, Typo3 oder Joomla! passend - und falls doch, zeigen wir unseren Kunden vorab Grenzen konventioneller Software auf, welche gesamtheitlich betrachtet noch nicht bedacht wurden, wenn es um nachhaltiges Wachstum geht.

Wir leben State of the Art und suchen mit unseren Kunden immer neue Wege um die Effizienz zu steigern und Kosten von Legacy-Produkten zu reduzieren. Ein Teilaspekt der Mitarbeiterfluktuation und den damit verbundenen Herausforderungen liegt in ineffizienten und wiederkehrenden Tätigkeiten, welche durch uns reduziert werden können.

Mark Twain

Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat.

Trends & Innovationen

Wie "alte" Hüte mit Marketing neu verpackt werden

Schon mal in den Medien von Digitalisierung, DSGVO, Industrie 4.0, Chatbots, AI & digitale Transformation, Social Media Martketing, REST-APIs & Web-Apps gelesen?

Außerhalb des Mainstreams sind derartige Technologien allerdings nichts Neues.
Als Beispiel sind im Datenschutzgesetz 2000 bereits viele Punkte ähnlich geregelt wie in der DSGVO.

Inkrafttretensdatum: 1. Jänner 2000

Noch ein Beispiel gefällig?

Das REST-Paradigma entwickelte sich aus dem 1994 von Roy Fielding entworfenen HTTP Object Model. Fielding entwickelte seine Idee von einem einheitlichen Konzept über die Jahre weiter, bis er 2000 den REST-Architekturstil im Rahmen seiner Dissertation veröffentlichte.

Das Programmierparadigma der „RESTful Application“ wurde allerdings häufig falsch umgesetzt und findet eigentlich erst seit neuestem (Stand 2014) Anklang in der Welt des World Wide Web.

Quelle: Wikipedia