ein paar bilder vom (fast) fertigen Vorderteil, welcher nochmals um ca. 5mm gechoppt wurde ?

  • wird nun 2-teilig mit Führungshülsen.
  • der Monitor wird unten mit 3 Schrauben befestigt werden, links, rechts & oben mit 3M Klebeband wie es BMW für das Displayglas verwendet
  • mit dem Doppelseitigen Klebeband wird auch der hintere Teil des Gehäuses mit dem Vorderen verbunden, sollte es nicht halten, werden aus den Führungsbolzen Gewindestangen und es wird verschraubt - sieht man dann, wenn das Ding mal einige Temperaturunterschiede mitgemacht hat.
  • Clipse wären mir zwar lieber beim Monitorgehäuse, aber das händisch ausarbeiten...
  • unterm Strich wird das sicher das robusteste Kunststoffteil, dass ich kenne ?

merke: PUR-Harz welches geöffnet ist und nach 6 Monaten wiederverwendet wird ist eindeutig unbrauchbar, weil es sich wie PU-Schaum verhält (hat einfach zuviel Feuchtigkeit gezogen) ?- mal für den nächsten Guss ein Epoxy-Harz probieren - sollte das Problem nicht haben... Was gibts sonst neues:

  • Bedienteilblende wird langsam, muss aber nun wieder zwischenzeitlich abgeformt werden sicherheitshalber, weil es wahrscheinlich bald brechen wird
  • Hinterteil für´s Bedienteil mal Probehalber abgeformt und gegossen -> dort gabs mehr Schaum als festes Harz -> wird dann mit Epoxid wiederholt wenn der Rest mal fertig ist